Sie sind hier: Startseite

AGB

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von Dieter Greve Verlag an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Dieter Greve Verlag
Blumenweg 2e
65520 Bad Camberg

keine
USt.-IdNr.: DE230937927

Inhaber: Dieter Greve

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00h bis 12:00h unter der Telefonnummer 06434 9049845 sowie per E-Mail unter info@greveverlag.de.

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

4. Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per Email zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

5. Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Dieter Greve Verlag
Blumenweg 2e
65520 Bad Camberg

E-Mail: info@greveverlag.de
Fax:

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Folgen des Widerrufs

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen so zurückzugewähren, als wenn sie ursprünglich nicht enstanden wären, d. h. im neuen, ungebrauchten und unbenutzten Zustand. Eine Verschlechterung der Sache die ausschließlich auf die Öffnung der Artikelverpackung und nicht auf den Gebrauch zurückzuführen sind gelten als nicht vorhanden. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurücksenden, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Das gilt insbesondere auch für Schäden an ihren Retouren, die aufgrund nicht ordnungsgemäßer Verpackung auf dem Transport entstanden sind. Retouren an uns sind kostenneutral d.-h. frei zurückzusenden.

Digitale Güter, unabhängig ob über DVD oder Download in Betrieb genommen, können sofern sie technisch bedingt mit einem Magel behaftet und vom Käufer nicht in Betrieb genommen wurden, kostenfrei zu unseren Lasten retourniert werden. Die Rückgabe einer regulären digitalen Ware, die hinsichtlich Menge und Inhalt der ursprünglichen Bestellung entsprach, ist ausdrücklich ausgeschlossen.

Sie haben auch die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferten Artikel den bestellten Artikeln formal hinsichtlich Menge und Inhalt entsprechen. Ist die per DHL oder Download gelieferte Ware hinsichtlich Qualität und Ausführung objektiv mangelbehaftet, dann melden Sie uns den entsprechenden Mangel schriftlich und unverzüglich per Mail unter info@greveverlag.de. Sie erhalten dann umgehend eine DHL Paketmarke mit der gelben Post um die zu retournierende Sendung freimachen und an den Greve Verlag zurücksenden zu können.

Bei Rücksendungen die nicht ausreichend frei gemacht sind oder per Nachnahme an uns verschickt wurden verweigern wir grundsätzlich die Annahme. Damit gilt die Sendung weiterhin als im Besitz des Absenders und ursprünglichen Warenbestellers. Alle ursprünglichen Forderungen des Dieter Greve Verlagers bleiben damit unverändert bestehen.

6. Preise und Versandkosten

6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

6.2 Versand

Für die Verpackung entstehen Ihnen keine Kosten.

Nachsendungen die wir aufgrund einer fehlerhaften Bearbeitung unseres Hauses oder aufgrund mangelnder Lieferfähigkeit als Nachlieferung durchführen, sind für Sie kostenlos. Sie erhalten Ihre Ware in der Regel innerhalb von 3- 5 Werktagen. Bei erkennbaren Verzögerung informieren wir Sie zusätzlich über die verspätete Auslieferung.

Versandkosten


Damit Sie Ihre Ware auch schnell und sicher erhalten arbeiten wir mit dem Versandunternehmen DHL / Deutsche Post AG zusammen. In Deutschland tragen wir die Portkosten für den Versand zu Ihnen ganz, außerhalb Deutschland berechnen wir den Transport jeder Bestellung gewichtsabhängig. Abweichungen durch Preisänderung seitens DHL können von unserer Seite nicht ausgeschlossen werden. Die in Ihrer Bestellbestätigung eingesetzten Preise sind verbindlich.

Sendungsverfolgung

Wir informieren generell per Mail an Ihre Mailadresse nachdem wir Ihre Bestellung an DHL/Deutsche Post übergeben haben.

7. Lieferung

7.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands und Österreich

7.2 Angaben zu Lieferzeiten finden Sie auf der jeweiligen Produktseite. Sie erhalten Ihre Ware in der Regel innerhalb von 3 - 5 Werktagen. Bei erkennbaren Verzögerung informieren wir Sie zusätzlich über die verspätete Auslieferung.

8. Zahlung

8.1 Die Zahlung erfolgt per Überweisung innerhalb von 7 Tagen und unter Abzug von 1% Skonto auf das in der Rechnung angegebene Konto

8.2 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

8.3 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

9. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.